Palettenregale mit nur einer Trägerebene

Grundsätzlich sind Palettenregale mit mindestens zwei Trägerpaaren pro Regalfeld zu bestücken. Wenn Palettenregale jedoch mit nur einer Trägerebene augestattet werden sollen, dann muß jedes 5. Feld einer Regalreihe mit einem Kreuzverband versehen werden, um eine ausreichende Stabilität zu erreichen. Allein eine Verankerung im Fußboden, die in jedem Fall erfolgen muß, reicht nicht aus.

Da die Kreuzverbände konstruktivbedingt nicht kostengünstig herzustellen sind, empfehlen wir folgende Alternativbauweisen:

ALTERNATIVE 1:

Die unterste Palette steht nicht auf dem Fußboden, sondern direkt auf einem Trägerpaar (Oberkante 280 mm). Dies hat beim Einsatz von Elektro-Deichselstaplern den Vorteil, daß Paletten übereinander nicht synchron stehen müssen, da die Kufe des Staplers unter das erste Trägerpaar fährt. Nachteil: Eine Hubwagenbedienung ist nicht möglich.

ALTERNATIVE 2:

Die Regalhöhe wird so ausgelegt, daß ganz oben ein zusätzliches Trägerpaar zur Aussteifung eingesetzt wird (Oberkante Rahmenhöhe -75 mm).

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.