Weitspannregale

Weitspannregale Typ SL10

Weitspannregale für die optimale Lagerung Ihrer großvolumigen, leichten Ware. Euro-Paletten können untergestellt, jedoch nicht in die Fächer eingelagert werden. Die Fachebenen sind lieferbar mit Spanplatten oder Gitterrostböden (nur auf Anfrage). Tragkraft pro Fachebene bis zu 830 kg bei jeweils gleichmäßig verteilter Last (höhenverstellbar im Raster von 50 mm). Maximale Höhe Fußboden bis Oberkante erste Fachebene 900 mm. Unsere Weitspannregale SL10 sind die ideale Lösung, wenn nicht mit dem Stapler gearbeitet wird und große Ladeeinheiten per Hand eingelagert werden.

  • Höhenverstellbar alle 50 mm (steckbar)
  • Schnelle Montage
  • Drei Trägerlängen: 1800, 2250 und 2700 mm
  • Drei Rahmenhöhen: 2000, 2500 und 3000 mm
  • Vier Regaltiefen: 600, 800, 1000 und 1200 mm
  • Tragkraft pro Fachebene bis zu 830 kg
Weitspannregale Typ SL10 Weitspannregale für die optimale Lagerung Ihrer großvolumigen, leichten Ware. Euro-Paletten können untergestellt, jedoch nicht in die Fächer eingelagert werden. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weitspannregale

Weitspannregale Typ SL10

Weitspannregale für die optimale Lagerung Ihrer großvolumigen, leichten Ware. Euro-Paletten können untergestellt, jedoch nicht in die Fächer eingelagert werden. Die Fachebenen sind lieferbar mit Spanplatten oder Gitterrostböden (nur auf Anfrage). Tragkraft pro Fachebene bis zu 830 kg bei jeweils gleichmäßig verteilter Last (höhenverstellbar im Raster von 50 mm). Maximale Höhe Fußboden bis Oberkante erste Fachebene 900 mm. Unsere Weitspannregale SL10 sind die ideale Lösung, wenn nicht mit dem Stapler gearbeitet wird und große Ladeeinheiten per Hand eingelagert werden.

  • Höhenverstellbar alle 50 mm (steckbar)
  • Schnelle Montage
  • Drei Trägerlängen: 1800, 2250 und 2700 mm
  • Drei Rahmenhöhen: 2000, 2500 und 3000 mm
  • Vier Regaltiefen: 600, 800, 1000 und 1200 mm
  • Tragkraft pro Fachebene bis zu 830 kg
20% Shoprabatt
SW13022721-Weitspannregale Weitspannregal SL10
Stecksystem (Rahmen geschraubt). Zweiseitig. Tragkraft pro Ebene ab 650 kg. Maximale Höhe erstes Trägerpaar 900 mm (Oberkante). Dieses Regalsystem ist die ideale Lösung, wenn große Güter per Hand eingelagert werden. Kleine Europaletten...
ab 207,67 € * 259,59 € *
20% Shoprabatt
SW103012015-Weitspannregale Ständerrahmen Typ SL10
Ständerrahmen unmontiert. System SL10.
ab 44,88 € * 56,10 € *
20% Shoprabatt
SW042712023-Weitspannregale Zusatzebene Typ SL10
Zusatzebene. Stecksystem. Tragkraft pro Ebene ab 650 kg.
ab 54,26 € * 67,83 € *

Sollen leichte und dennoch voluminöse Güter übersichtlich gelagert werden, sind Weitspannregale eine ideale Lösung. Mit einer Breite zwischen 1.800 mm und 2.700 mm bieten die Regalanlagen ausreichend Stauraum für Kartonagen, sperrige Güter oder große Lagerbehälter und sorgen für Ordnung im Lager oder in der Produktion. Weitspannregale aus blau und lichtgrau pulverbeschichtetem Stahl sind schnell montiert und lassen sich dennoch flexibel an die Gegebenheiten und Anforderungen des jeweiligen Betriebs anpassen.

Weitspannregale SL10

Weitspannregale - Aufbau

Weitspannregale werden zerlegt angeliefert und müssen daher zunächst montiert werden. Die beiliegende, bebilderte Montageanleitung erläutert die einzelnen Arbeitsschritte und hilft beim gesamten Aufbauvorgang. Jedes Regalsystem besteht mindestens aus einem Grundfeld, das aus zwei seitlichen Rahmen sowie - je nach Höhe der Rahmen - zwei bis fünf Fachebenen. Der Abstand zwischen den Oberseiten zweier Fachböden darf maximal 900 mm betragen, auch der Abstand des untersten Fachbodens zum Fußboden darf nicht größer als 900 mm sein. Ein Grundfeld kann zu beiden Seiten mit beliebig vielen Anbaufeldern erweitert werden. Diese bestehen aus jeweils nur einem Rahmenelement mit Fachebenen und können an beiden Seiten des Grundfeldes montiert werden. Die Fachebenen werden standardmäßig mit Spanplatten geliefert, auf Anfrage sind auch Drahtgitterböden oder Stahlpaneele lieferbar, etwa für die Lagerung von Gefahrstoffen.

Weitspannregale - beidseitige Nutzung

Grundsätzlich sind Weitspannregale für die beidseitige Nutzung geeignet, da sie nicht über eine rückseitige Kreuzverstrebung zur Stabilisierung verfügen. Damit ist der Zugriff auf Güter von beiden Seiten gleichermaßen möglich.

Weitspannregale - Verschraubte Rahmen

Für die Montage der Rahmen ist Werkzeug erforderlich (Verschraubung des Fachwerks und der Fußplatten), während die Träger einfach eingehängt und mit den beiliegenden Sicherungsstiften gesichert werden können. Auch die Tiefenstege, die eine stabilisieren Querverbindung zwischen den Fachbodenträgern bilden, können einfach eingehakt werden.

Weitspannregale SL10

Weitspannregale und Paletten

Auch wenn Weitspannregale ausreichend Platz bieten, um Europaletten einzulagern, sind sie statisch nicht für die Palettenlagerung geeignet. So ist es zwar möglich, Paletten (EURO und Düsseldorfer) auf der Bodenebene unter dem Regal zu lagern, eine Einlagerung auf den Fachebenen der Weitspannregale ist hingegen nicht zulässig. Alternativen sind in diesem Fall Palettenregale, die konstruktiv und technisch auf die sichere Lagerung von Paletten ausgelegt sind. Auch ist bei Weitspannregale keine Bedienung mit Staplern oder anderen Flurförderzeugen möglich, die Regalsysteme dürfen ausschließlich mit der Hand be- und entladen werden.

Weitspannregale - Sicherheit

Grundsätzlich müssen die Vorschriften des Herstellers, die der Montageanleitung zu entnehmen sind, beim Auf- und Umbau beachtet werden. Dazu zählt auch, dass sämtliche mitgelieferten Regal- und Verbindungselemente ordnungsgemäß verwendet und Schraubverbindungen mit ausreichend Drehmoment angezogen werden. Die maximalen Fach- und Feldlasten dürfen nicht überschritten werden. Zudem ist darauf zu achten, dass das Gewicht des Lagerguts gleichmäßig auf der gesamten Breite der Fachebene verteilt wird. Weitspannregale müssen lotrecht aufgestellt werden und in alle Richtungen gerade ausgerichtet werden. Eventuelle Bodenunebenheiten müssen vor der endgültigen Montage und Nutzung des Regals ausgeglichen werden, um einen sicheren, geraden Stand zu gewährleisten. Wenn das Verhältnis von Höhe und Tiefe den Faktor 1:5 überschreitet, müssen Weitspannregale im Fußboden verankert werden. Eine Aufstellung der Regale ist daher nur auf einem ausreichend tragfähigen Betonboden möglich, in dem die erforderliche Bohrlochtiefe sichergestellt ist. Asphaltböden, Verbundsteinpflaster, Schotter sind daher nicht geeignet. Insgesamt muss der Boden ausreichend stabil und tragfähig sein, um die auftretenden Belastungen (Eigengewicht der Lagersysteme zzgl. Beladung) sicher aufzunehmen. Verkehrswege in einer Regalanlage müssen mindestens 1.250 mm breit sein, Nebengänge mindestens 750 mm, entsprechend den Vorgaben der Berufsgenossenschaften.

Weitspannregale - Fachlast und Feldlast

Entscheidend für die maximale Tragkraft des Regales sind die beiden Einzelgrößen Fachlast und Feldlast. Die Fachlast beschreibt die maximale Tragkraft jedes einzelnen Regalfachs und ist von der Länge der Fachböden abhängig. Die maximale Fachlast gilt nur bei gleichmäßig verteilter Last. Die Feldlast ergibt sich aus der Summe der Fachlasten zwischen zwei Rahmen, ist also abhängig von der Länge und Anzahl der Fachböden je Regalelement. Die maximale Feldlast liegt bei 3.500 kg, sofern die größte Fachhöhe nicht mehr als 900 mm beträgt und mindestens zwei Fachebenen übereinander montiert werden. Generell muss ein Weitspannregal von unten nach oben belastet werden, d. h., die schwereren Lagergüter müssen in den unteren Regalfächern oder auf Bodenniveau eingelagert werden, während die oberen Regalfächer mit leichteren Artikeln bestückt werden.

Weitspannregale SL10

Weitspannregale in der Praxis

Weitspannregale bieten viel Lagerfläche bei einem geringen Eigengewicht und hoher Stabilität. Sie können beidseitig genutzt werden und sind damit besonders flexibel, zudem können sie auch im laufenden Betrieb erweitert und um weitere Regalelemente ergänzt werden. Sie eignen sich besonders für voluminöse oder sperrige Güter, die lose, in Kartonagen oder Behältern eingelagert werden können. Paletten können unterhalb des Regals eingestellt und genutzt werden, sowohl in Längs- als auch in Quereinlagerung.

Weitspannregale kaufen

Ob als Lagerausstattung, für Produktions- und Montagebereiche oder im Verkauf, Weitspannregale sind flexible und platzsparende Lagerlösungen mit vielen Einsatzmöglichkeiten. Wer sich für ein Weitspannregal oder andere professionelle Regalsysteme wie Kragarmregale oder Fachbodenregale interessiert, sollte darauf achten, dass die Lagersysteme die Anforderungen und Vorschriften nach DGUV der Berufsgenossenschaften erfüllen. Zudem empfiehlt es sich, einen Anbieter zu wählen, der nicht nur die Regalsysteme liefern kann, sondern dauerhaft auch passendes Zubehör oder Ersatzteile. So ist gewährleistet, dass bei Beschädigungen am Regal schnell reagiert und ein Austausch defekter Teile vorgenommen wird.

Zuletzt angesehen