Einfahrregale (Drive-In) Typ SL25

Das Drive-In-Regal ist die ideale Variante, wenn sehr viele gleiche und unverderbliche Waren auf sehr kompakter Fläche gelagert werden sollen. Die Paletten werden in die Regalkanäle eingefahren, je nach Tiefe der Regalblöcke verringert sich die Anzahl der benötigten Fahrwege zwischen den Regalen drastisch und es wird eine sehr hohe Raumausnutzung in Ihrer Lagerhalle erzielt.

Drive-In-Regale werden immer spezifisch berechnet. Daher benötigen wir mit Ihrer Anfrage immer folgende Daten: Palettenmaße (LxBxH), Palettengewicht, Anzahl der Kanäle, Anzahl der Paletten hintereinander, Anzahl der Paletten übereinander. Fragen Sie bei uns an, wir erstellen gerne ein Angebot für Ihr Regal!

Einfahrregale

 

Bei diesem Regalsystem gilt das Prinzip Last-In-First-Out, das heißt, die zuletzt eingelagerte Palette in einem Kanal wird als erste wieder entnommen. Es kann auch eine weitere Sonderbauform geliefert werden: Drive-Though. Hier wird von einer Seite beladen und von der anderen Seite entnommen. Dann gilt das Prinzip: Last-In-Last-Out.

Grundsätzlich können bei dieser Bauform nur Europaletten oder entsprechend tragfähige Ladungsträger eingesetzt werden. Einwegpaletten dienen nur dem Warentransport und sind auf den Regalschienen nicht stabil genug !

Einfahrregale-Detail-10

Lieferbares Zubehör:

- Einfahrhilfen für Auflageschienen und Kanaleingang am Boden
- Führungsschienen für Gabelstapler
- Stützenschützer

Einfahrregale (Drive-In) Typ SL25
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.